Ärzte Zeitung, 02.08.2006

"Bio" für Bürger immer wichtiger

HAMBURG (dpa). Mehr als die Hälfte der Deutschen (51 Prozent), die im Haushalt für den Einkauf zuständig sind, achten außer bei Nahrungsmitteln auch bei Produkten wie Kosmetik, Textilien oder Möbel auf die ökologische Herkunft.

Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes forsa und der Kommunikationsagentur fischerAppelt zwischen dem 4. und 7. Juli mit 1004 Teilnehmern.

Beim Lebensmitteleinkauf achten nach der Studie inzwischen 64 Prozent der Deutschen auf Bio-Qualität.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstlicher Arm bald so gut wie biologischer

Eine Armprothese so zu bewegen wie das eigene Fleisch und Blut – Forscher aus London und Göttingen sind dem einen wichtigen Schritt näher gekommen. mehr »

Jeder sechste Todesfall durch Diabetes.

Diabetes wird als Todesursache unterschätzt. Jeder sechste Deutsche stirbt nach aktuellen Studiendaten letztlich an Folgen der Zuckerkrankheit. mehr »

TK beauftragt E-Patientenakte bei IBM

Der TK geht die Entwicklung bei der Telemedizin zu langsam. Jetzt startet die Kasse eine eigene Initiative. Partner ist IBM. mehr »