Ärzte Zeitung, 18.05.2007

Beugt Brokkoli Blasenkrebs vor?

HEIDELBERG (dpa). Wer Brokkoli, Rettich und Radieschen isst, beugt Blasenkrebs vor, hat das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg berichtet. Ursache sind Isothiocyanate. Sie haben nach der Untersuchung, die im "International Journal of Cancer" (120, 2007, 2208) erschienen ist, Krebs hemmende Eigenschaften. Dr. Hua Zhao von der Universität von Texas in Houston hat 700 Blasenkrebs-Patienten und 700 Gesunde zu ihren Ernährungsgewohnheiten befragt. Bei reichhaltigem ITC-Verzehr war die Blasenkrebsrate um 29 Prozent geringer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »