Ärzte Zeitung, 29.06.2007

Fast jeder zweite Bürger hat zu hohen LDL-Wert

NEU-ISENBURG (eb). Über 500 Kölner Bürger nutzten am 16. Juni zum Tag des Cholesterins die kostenlose Gelegenheit, ihr Cholesterin bestimmen zu lassen. Erste Auswertungen zeigen: Nur 30 Prozent der Teilnehmer kennen ihre Cholesterinwerte. 46 Prozent haben zu hohe LDL-Werte und 28 Prozent zu niedrige HDL-Werte.

Zum Tag des Cholesterins wurden jedoch nicht nur die Blutfettwerte bestimmt, sondern es wurde auch der Bauchumfang gemessen. Nach den bisherigen Ergebnissen hat jeder zweite der untersuchten Kölner Bürger einen zu großen Bauchumfang.

Wie der Veranstalter, die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga), mitteilt, haben viele der Übergewichtigen sofort damit begonnen, etwas gegen ihre Leibesfülle zu tun: Sie nahmen an einer virtuellen Fahrradtour auf speziellen Ergometern rund um Köln teil.

Dabei wurden die gestrampelten Kalorien gemessen und als Spende von der Firma Cardio-Fitness in Höhe von 10 Cent pro Kalorie der DGFF zugeführt. Die Kölner erstrampelten 10 000 Kalorien. Der nächste Tag des Cholesterins ist am 27. Juni 2008. Die Vorbereitungen hierfür laufen bereits, wie die DGFF mitteilt.

Weitere Infos gibt es unter 0 89 / 7 19 10 01; www.lipid-liga.de; www.Bauchumfang-ist-Herzenssache.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sterberate sinkt

9:55 Seit 1988 wurden in der EU Millionen Todesfälle vermieden, weil Krebs verhindert oder früh erkannt und geheilt werden konnte. Obwohl die Sterberate insgesamt sinkt, sind Forscher vor allem bei Frauen alarmiert. mehr »

Dr. Gunter Hauptmann verzichtet auf KBV-Kandidatur

Der saarländische KV-Chef Dr. Gunter Hauptmann wird nicht für den KBV-Vorsitz kandidieren. Das hat Hauptmann am Vormittag am Rande einer Pressekonferenz in Saarbrücken erklärt. mehr »

Lebenserwartung wird 90 Jahre übersteigen

Lange zweifelten Experten daran: In manchen Ländern könnte die Lebenserwartung bis 2030 auf 90 Jahre steigen. Auch die Deutschen werden älter. mehr »