Ärzte Zeitung, 09.04.2008

Soja hoch dosiert schädigt Zellen

DUMMERSTORF (dpa). Die Ernährung mit Soja-Produkten in großen Mengen kann negative Folgen haben. Ursache seien Isoflavone, so das Forschungsinstitut für die Biologie landwirtschaftlicher Nutztiere. Versuche an Schweine-Myozyten hätten ergeben, dass hohe Isoflavon-Dosen die Zellen schädigen. Die Versuche seien wegen ähnlicher Stoffwechselwege auf Menschen übertragbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »