Ärzte Zeitung, 05.10.2004

Zwei US-Forscher teilen sich den diesjährigen Medizin-Nobelpreis

Biochemiker und Neurobiologin für die Aufklärung des Geruchssinns geehrt

STOCKHOLM (ple). Den mit 1,1 Millionen Euro dotierten Nobelpreis für Physiologie oder Medizin teilen sich in diesem Jahr zwei US-Forscher: Richard Axel aus New York und Linda B. Buck aus Seattle werden mit dem Preis für die Aufklärung des Geruchssinns geehrt.

Medizin-Nobelpreisträger 2004 Richard Axel und Linda B. Buck. Foto: HHMI

Beiden Forschern ist es nach Angaben des Nobelpreiskomitees gelungen, die an den Riechvorgängen beteiligten molekularen und zellulären Strukturen zu identifizieren. Viele Entdeckungen machten die Forscher unabhängig von einander.

1991 veröffentlichten sie dann gemeinsam detaillierte Angaben zu einer großen Genfamilie bei Mäusen mit fast 1000 Genen, die Baupläne für Geruchsrezeptoren enthalten. Etwa drei Prozent des Humangenoms enthalten die Baupläne für die vielen Geruchsrezeptoren auf Riechzellen im Riechepithel der Nase. Die Preisträger entdeckten unter anderem, daß jede Riechzelle jeweils nur einen Duftrezeptortyp trägt.

Der Pathologe und Biochemiker Professor Richard Axel forscht seit 1999 am Howard Hughes Medical Institute (HHMI) der New York.

Die Neurobiologin Professor Linda Buck war von 1997 bis 2000 am HHMI und dann zwei Jahre lang an der Harvard Medical School. Seit zwei Jahren forscht sie an dem Fred-Hutchinson-Krebsforschungszentrum in Seattle.

Lesen Sie dazu auch den Hintergrund:
Die Riechsinneszellen in der Nase können über 10 000 verschiedene Gerüche wahrnehmen

Topics
Schlagworte
Events (705)
Organisationen
Harvard Medical (195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »