Ärzte Zeitung, 10.11.2005

Ehrung für Vorreiter ethischen Handelns

Die betapharm Arzneimittel GmbH und die Fachklinik Heiligenfeld GmbH haben für ihr herausragendes Engagement im Bereich Umwelt und Soziales das Gütesiegel "Ethics in Business" erhalten.

Das Siegel und der Deutsche Preis für Wirtschaftsethik sind in diesem Jahr erstmals im Rahmen einer bundesweiten Vergleichsstudie verliehen worden.

Die Ratingagentur oekom research AG untersucht darin, inwieweit mittelständische Unternehmen über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus ehrlich und nachhaltig agieren und inwieweit das systematisiert ist. Ziel des Projektes ist, das Vertrauen in die Wirtschaft zu stärken. (ag)

Topics
Schlagworte
Events (705)
Medizinethik (2051)
Organisationen
Arzneimittel (33)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »