Ärzte Zeitung, 16.03.2006

Auszeichnung für Wyeth Research

NEU-ISENBURG (eb). Der Arzneihersteller Wyeth ist mit zwei Scrip Awards für leistungsstarke Unternehmensführung und für innovative Kooperation ausgezeichnet worden.

Der Preis wird von einem Informationsdienst für die Pharmabranche verliehen. Wie Wyeth mitteilt, überzeugte das Discovery Review Board Management Team durch seine hohe Produktivität.

Die Gruppe für neuraltherapeutische Forschung - gegründet von Wyeth Neuroscience Research, dem Conway Institute des University College Dublin und dem Trinity College Dublin - wurde prämiert für ihre Zusammenarbeit.

Topics
Schlagworte
Events (701)
Organisationen
Wyeth (342)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »