Ärzte Zeitung, 12.04.2006

Asthmatikerin ausgezeichnet

NÜRNBERG (wst). Mit dem Titel "asthmaChamp ratiopharm" des Jahres 2005 wurde die 31jährige Diplom-Ingenieurin Sonja Drolshagen aus Künzelsau ausgezeichnet. Verliehen wurde der vom ratiopharm gestiftete Preis beim Pneumologen-Kongreß in Nürnberg.

Drolshagen wurde geehrt, weil sie trotz eines seit dem fünften Lebensjahrs bestehenden schweren, zeitweise oral steroidpflichtigen Asthmas immer bestrebt war, sportlich aktiv zu bleiben und auch beruflich voran zu kommen.

Die favorisierte Sportart der Preisträgerin ist Schwimmen und sie ist überzeugt, daß sie damit ihren Krankheitsverlauf positiv beeinflussen kann. "Schwimmen fördert eine gleichmäßige, kontrollierte und tiefe Atmung, es stärkt die Atemmuskulatur und die Ausdauer", so die Preisträgerin. Die Auszeichnung ist mit einem Wellness-Wochenende für zwei Personen in Garmisch-Partenkirchen dotiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »