Ärzte Zeitung, 27.11.2006

Deutscher Zukunftspreis für Verbesserung der Mikroskopie

Biophysiker Professor Stefan Hell: "Ein tolles Gefühl"

Fluoreszenz-Bilder mit grün und rot markierten Zellbestandteilen, aufgenommen mit einem fokussierenden Lichtmikroskop.
Foto: © Deutscher Zukunftspreis, Ansgar Pudenz

BERLIN (dpa). Die Reaktion mag typisch sein für einen Physiker wie Professor Stefan Hell aus Göttingen. Gerade hat er vom Bundespräsidenten den Deutschen Zukunftspreis erhalten: 250 000 Euro als Anerkennung für seine Erfindung, ein leistungsfähigeres Lichtmikroskop.

"Ein tolles Gefühl", sagt Hell dazu. Doch er fühle mehr als die Freude über eine Viertelmillion. Es sei auch mehr als Stolz, nach zwölf Jahren harter Arbeit. "Das beste Gefühl ist, zu ahnen, wo es lang gehen könnte in der Natur", sagt Hell über seine Forschungsmotivation. "Und dann spielt die Natur mit. Das ist die wahre Genugtuung."

Das Neue an dem Mikroskopie-Verfahren ist, daß Schärfe nicht mehr durch die Lichtwellenlänge begrenzt bleibt. Stattdessen wird Fluoreszenz genutzt, bei der gezielt Moleküle zum Leuchten angeregt werden. Mit dem fokussierenden Lichtmikroskop könne man in eine intakte, lebende Zelle schauen, so Hell.

Topics
Schlagworte
Events (702)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Amazonas-Volk hat die gesündesten Gefäße weltweit

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »

Kiffen schädigt wohl doch Herz und Hirn

Cannabis-Konsum erhöht offenbar doch das Risiko für Schlaganfall und Herzschwäche. Zumindest hat sich ein entsprechender Zusammenhang in einer umfassenden US-amerikanischen Analyse gezeigt. mehr »