Ärzte Zeitung, 23.03.2012

Highlights 1986

Nach Mao - Liberalisierung in China

China nach Mao: Liberalisierung in der Volksrepublik

Neu-Isenburg, 17. November 1986. Die "Ärzte Zeitung" startet eine zehnteilige Serie über die Volksrepublik China, ihren wirtschaftlichen Aufschwung in der Ära von Deng Xiaoping und ihr Gesundheitssystem.

Die verheerende Kulturrevolution Maos liegt gerade ein Jahrzehnt zurück. Doch der Reformer Deng, der das Riesenreich Stück für Stück auch Ausländern öffnet, führt marktwirtschaftliche Elemente ein, die Früchte tragen. China wird ein aufstrebendes Schwellenland.

Zu jener Zeit gönnte die "Ärzte Zeitung" ihren Lesern den Luxus einer breit gefächerten Auslandsberichterstattung.

Möglich wurde das bei einem Umfang von bis zu 40 Seiten täglich. Und durch einen generösen Verleger: Die 11.000 DM Reisekosten wurden mit einem unrealisierbaren Urlaubsanspruch des Redakteurs verrechnet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »