Ärzte Zeitung, 27.04.2012

Highlights 1991

Die Ärzte und das Auto

Berlin, 4. November 1991. Wie weit darf die Bundesärztekammer sich zu umwelt- und verkehrspolitischen Fragen positionieren.

Anlässlich des Ersten Forums "Gesundheit und Umwelt" gehen dazu die Meinungen auseinander: BÄK-Präsident Karsten Vilmar mahnt zur Zurückhaltung, es bedürfe einer "gesicherten wissenschaftlichen Basis".

Dagegen BÄK-Vorstandsmitglied Heyo Eckel: Wir haben bereits ein Übermaß an Daten und keinen Mangel."

Seine Position ist klar:"Wir können die Gefahren des Autoverkehrs so horribel darstellen, dass es die Leute schauert. Anders wird es auch wohl nicht gehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »