Ärzte Zeitung, 08.05.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Manuel Meyer

Erst waren es die Wärme und das Meer, danach Land, Leute und sein Beruf, die Manuel Meyer (40, Journalist) bereits 1999 nach Spanien führten.

Manuel Meyer

Manuel Meyer, Korrespondent in Spanien

Von Madrid aus berichtet er für verschiedene deutsche Medien als Korrespondent über seine sonnige Wahlheimat.

Für die "Ärzte Zeitung" schreibt Manuel Meyer besonders gerne gesellschaftliche Reportagen rund ums Thema Gesundheit - von Spaniens jährlichen Transplantationsrekorden bis hin zur medizinischen Versorgung afrikanischer Bootsflüchtlinge an Spaniens Südküste.

Im Zuge der sich zuspitzenden Wirtschaftskrise ist für die "Ärzte Zeitung" aber vor allem sein differenziertes Wissen über die wachsenden gesundheitspolitischen Widersprüche in Spanien von immer größer werdendem Interesse.

Und bei Bedarf schreibt er auch über prunkvolle Prinzenhochzeiten am spanischen Hof - aber nicht für die Leser der "Ärzte Zeitung".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »