Ärzte Zeitung, 10.05.2012

Highlights 1993

Chipkarten-Test wird zum Flop

Chipkarten-Test wird zum Flop

Wiesbaden, 5. Juli 1993. Ein Testlauf der maschinenlesbaren Krankenversichertenkarte mit 400.000 Versicherten in der Region Wiesbaden wird weitgehend zum Flop.

Die Chipkarte soll den Krankenschein ersetzen. Viele Karten wurden verspätet versandt. Dabei wurde die gleichzeitig stattfindende Umstellung auf fünfstellige Postleitzahlen nicht beachtet.

Viele Softwarehäuser waren nicht in der Lage, ihre EDV-Programme an die Lesegeräte anzupassen. Die Folge: Es wurde unumgänglich, alle bereits an Ärzte ausgegebene Lesegeräte wieder einzuziehen und durch neue zu ersetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »