Ärzte Zeitung, 15.05.2012

Highlights 1994

Seehofer will Hausärzte stärken

Seehofer will Hausärzte stärken

Bonn, 9. Mai 1994. Bundesgesundheitsminister Horst Seehofer kündigt an, das Honorar der Hausärzte um 600 Millionen DM aufzustocken.

Zuvor hatte die KBV beschlossen, mit einer Reform des Laborkapitels diese Leistungen geringer zu bewerten und somit Rationalisierungsgewinne abzuschöpfen. Einen Teil der geplanten Honorarverbesserungen haben damit die Hausärzte selbst finanziert.

Die Laborreform wird durchgesetzt. Aber Seehofer kann sich in der noch bis Oktober laufenden Legislaturperiode nicht durchsetzen. Die SPD blockiert mit ihrer Bundesrats-Mehrheit.

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (708)
Organisationen
KBV (6532)
Personen
Horst Seehofer (557)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »