Ärzte Zeitung, 31.05.2012

Anstellung nur bei gleichem Fach

Anstellung nur bei gleichem Fach

Kassel, 25. Juni 1996. Fachärzte dürfen in ihrer Praxis für die Behandlung von Kassenpatienten keine praktischen Ärzte einstellen. Nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichts gilt dies sogar dann, wenn es sich bei dem Bewerber um die Ehefrau des Facharztes und Praxisinhabers handelt. Die höchsten Sozialrichter führten in ihrem Urteil aus, Voraussetzung für ein Arbeitsverhältnis sei, das der angestellte Arzt die gleiche medizinische Fachrichtung wie der Praxisinhaber vorweisen muss. Die restriktive Rechtsprechung ist inzwischen obsolet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »