Ärzte Zeitung, 08.06.2012

Highlights 1997

E-Card und viele Visionen

Amsterdam, im November 1997. Auf dem Kongress "Health Cards" in Amsterdam propagieren deutsche Kassenverbände erweiterte Funktionen der Krankenversicherten-Karte: Bis 2001, so die Hoffnung, wird durch erweiterte Funktionen der Karte das elektronische Rezept ermöglicht.

Die weitaus meisten der 135.000 Vertragsärzte würden das nutzen. Patientendiagnosen und Allergien könnten auf der Karte unter dem ICD-10-Code gespeichert werden - und wären im Notfall weltweit in jeder Sprache für Ärzte zu lesen.

Noch heute ist das eine Vision.

Topics
Schlagworte
30 Jahre Ärzte Zeitung (708)
Krankheiten
Allergien (3049)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »