Ärzte Zeitung, 12.06.2012

Highlights 1998

Hoechst startet Gentechnik-Anlage

Hoechst startet Gentechnik-Anlage

Frankfurt, 17. März 1998. Nach einem fast 15-jährigen Genehmigungsverfahren und massiven Blockaden hessischer Umweltbehörden nimmt Hoechst Marion Roussel die weltweit modernste gentechnische Anlage zur Produktion von Humaninsulin in Betrieb.

Heinz Werner Meier, Vorsitzender der Geschäftsführung von HMR, kündigt an, die Anlage sei der Beginn einer Reihe innovativer Präparate.

Heute wird in dieser Gentechnik-Fabrik das Insulinanalogon Lantus® für den weltweiten Bedarf produziert. Der Produktionswert liegt bei über drei Milliarden Euro pro Jahr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »