Ärzte Zeitung, 23.04.2012

Täglich ein Buch

Erhaltungstherapie bei Depression

Erhaltungstherapie bei Depression

Dieses Buch ist geschrieben für Verhaltenstherapeuten, klinische Psychologen, Psychiater, psychologische und ärztliche Psychotherapeuten.

Es beschreibt die Grundlagen zur rezidivierenden Depression und ein Therapieprogramm in 6 Modulen.

Außerdem enthält es alle nötigen Arbeitsmaterialien (auf CD-ROM: Arbeitsblätter zum Ausdrucken plus 2 Hörübungen).

Mehr zum Buch: www.springer.com

Topics
Schlagworte
Täglich ein Buch (140)
Krankheiten
Depressionen (2915)
[24.04.2012, 12:47:27]
Claus F. Dieterle 
Biblische Krankenheilung
Zur Behandlung von Depressionen möchte ich auch auf die Biblische Krankenheilung (Aufklärung und Beratung) hinweisen. Grundlage sind Aussagen der Bibel.
Jesus Christus spricht in Matthäus 11,28:
Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich will euch erquicken.
Psalm 146,8:
Der HERR richtet auf, die niedergeschlagen sind.

Mit guten Segenswünschen
Claus F. Dieterle zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »