Ärzte Zeitung, 19.03.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Uschi Kidane

Uschi Kidane

Uschi Kidane - Kommunikation Springer Medizin

© privat

Kidane und Kommunikation - die Alliteration kann kein Zufall sein! Denn bei der 47-jährigen Uschi Kidane wird Kommunikation ganz groß geschrieben.

Die ausgebildete Marketing und PR-Fachfrau startete vor vielen Jahren in der Unternehmenskommunikation der Fachverlagsgruppe.

Vor über vier Jahren hat sie sich den Themen aus Medizin und Gesundheitspolitik verschrieben. Zu ihren Aufgaben als Leiterin der Springer Medizin PR gehört es, den Verlag regelmäßig ins Licht der öffentlichen Medienberichterstattung zu bringen.

In dieser Funktion ist Uschi Kidane nicht nur Schnittstelle für die Journalisten, sondern auch für die gesamte Öffentlichkeit.

Ein Privatleben führt sie ebenfalls - mit Mann, Kindern und Papagei. Und auch in diesem Netzwerk steht das K wie Kommunikation bei jedem einzelnen von ihnen ganz vorne…

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »