Ärzte Zeitung, 11.05.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Linda Weiszhaupt

Mehr Europa geht nicht: Linda Weiszhaupt (42, Im- und Exportkauffrau) ist Norwegerin mit ungarischen Wurzeln und in Neu-Isenburg aufgewachsen, wo seit 30 Jahren die "Ärzte Zeitung" produziert wird.

Linda Weiszhaupt

Linda Weiszhaupt, Assitentin Ressort Wirtschaft

Zur Zeitung kam sie 1995 als Assistentin des Chefredakteurs, stieg dann zwischendurch aus, um ihre Kinder zu erziehen.

Seit ihrer Rückkehr arbeitet Linda Weiszhaupt als Assistentin im Ressort Wirtschaft.

Ihr Aufgabenbereich hat viele Facetten - sie koordiniert Pressetermine, kommuniziert mit freien Mitarbeitern und unterstützt die Redakteure bei der aktuellen Produktion.

Kollegen schätzen ihren Humor, sie bleibt auch in hektischen Situationen verbindlich und gelassen.

Immer wenn der Sommer kommt, zieht es sie aufs Mountainbike und mit ihrer Familie in die Heimat.

Norwegen ist sie bis heute treu geblieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »