Ärzte Zeitung, 15.05.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Evelyn Geuenich

Im Porträt

Evelyn Geuenich: Empfang

Evelyn Geuenich (57), Einzelhandelskauffrau) kam vor elf Jahren mit einer Zusatzausbildung als "Call-Center-Agentin zur "Ärzte Zeitung".

Im Verlag wurde gerade die computergestützte Telefontechnik eingeführt, ihre Erfahrungen konnte sie bei diesem Prozess gut einbringen.

Was Evelyn Geuenich in der Telefonzentrale heute trotz innovativer Technik immer noch benötigt, ist Fingerspitzengefühl. Oft wird sie mit Gesprächsanliegen konfrontiert, ohne dass der Fragesteller einen konkreten Ansprechpartner im Haus nennen könnte.

Evelyn Geuenich ist überzeugt: "Meine Arbeit funktioniert nur, wenn ich jeden Tag intensiv unsere Zeitung lese."

In ihrer Freizeit restauriert sie Möbelstücke oder arbeitet mit Pinsel und Farben. Und im Rheinland freuen sich ihre beiden Enkelkinder, wenn Oma mal wieder zu Besuch kommt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »