Ärzte Zeitung, 06.06.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Dr. Monika von Berg

Hausärzte liegen ihr am Herzen, vor allem einer: "Der Hausarzt". Seit 1998 betreut Dr. Monika von Berg als Chefredakteurin die Zeitschrift des Deutschen Hausärzteverbandes.

Im Porträt

Dr. Monika von Berg, Director Public Healthcare Springer Medizin

"Ich spürte sofort, dass 'Der Hausarzt' das Richtige für mich ist", sagt die Biologin. Von klein auf erlebte sie in der Praxis ihrer Mutter, was es heißt, Hausärztin auf dem Land zu sein.

Mit "wissen & gesundheit" brachte sie 2006 das erste Patientenmagazin von Springer Medizin in die Praxen. Seit zwei Jahren läuft jegliche Patientenkommunikation über ihren Tisch.

Auch hier sagt sie: "Nicht ohne meinen Arzt." Denn wenn Haus- und Fachärzte nicht hinter den Informationen stehen, die von uns an Patienten abgegeben werden, dann stimmt das Konzept nicht.

Eines der Vorzeige-Projekte ist die Impfbroschüre in Koproduktion mit der BzGA: 320.000 Exemplare waren nach wenigen Tagen vergriffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »