Ärzte Zeitung, 18.06.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Florian Staeck

Vor zwölf Jahren kam er zur "Ärzte Zeitung" und ist Redakteur im Ressort Gesundheitspolitik: Florian Staeck schreibt und schreibt - unermüdlich und akribisch.

Im Porträt

Florian Staeck: Redakteur Gesundheitspolitik

Er hat Politikwissenschaft, Volkswirtschaft und Germanistik studiert und promoviert. Er ist für Arzneimittelpolitik zuständig, beschäftigt sich mit medizinethischen Themen und berichtet über den Südwesten Deutschlands.

Baden-Württemberg ist eine Region, in der spannende gesundheitspolitische Entwicklungen stattfinden, die oft auch bundesweit von Bedeutung sind.

In seiner Freizeit ist Florian Staeck begeisterter Vater von zwei kleinen Kindern - gegenwärtig vor allem an der Wickelfront tätig.

Aber die Zeiten ändern sich, und er hat Zukunftspläne. Wenn die Kinder alt genug sind, will er mit ihnen auf Trekkingtour durch den Himalaja in Nepal gehen. "Darauf freue ich mich jetzt schon."

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »