Ärzte Zeitung, 22.06.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Christopher Heidt

Bewegte Bilder fürs Internet, die bei gesundheitspolitischen Kongressen gemacht werden - das hat es bei Springer Medizin bis vor kurzem noch nicht gegeben.

Im Porträt

Christopher Heidt: Online-Redakteur

Online-Redakteur Christopher Heidt (31) gehört zu den Pionieren, die mit diesem Projekt echtes Neuland betreten haben.

Er ist Diplom-Biologe, hat einen Master in Medienwissenschaften an der Uni Tübingen und ein Volontariat bei Springer in Heidelberg gemacht.

Auf springermedizin.de versorgt er die Leser mit Neuigkeiten aus Gesundheitspolitik und Wirtschaft und hält sie im Fachbereich HNO über aktuelle Studien und Kongresse auf dem Laufenden - Video-Produktionen inklusive.

In seiner Freizeit radelt Christopher Heidt gerne über Stock und Stein, am liebsten unter widrigen Bedingungen. Sein Motto: "Bei Schlamm und Regen lacht das Herz des Mountainbikers."

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »