Ärzte Zeitung, 06.07.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Thomas Müller

Er hat ein Biologiestudium mit Diplom abgeschlossen und danach ein klassisches Tageszeitungsvolontariat gemacht.

Im Porträt

Thomas Müller: Redakteur Medizin

Thomas Müller (44) war bei der "Ärzte Zeitung" viele Jahre Medizinredakteur, jetzt arbeitet er in Neu-Isenburg für die journalistische Redaktion von Springer Medizin.

Die Neurologie und die Psychiatrie gehören zu seinen Spezialgebieten. Er interessiert sich aber auch für neue Epidemien wie BSE, SARS oder Vogelgrippe und hat ein Faible für klassische Publikumsthemen, etwa Sport und Ernährung.

Thomas Müller hat eine ganz besondere Beziehung zum Iran. Seine Frau ist Perserin, mit ihr ist er schon oft in diesem Land herumgereist und hat dabei spannende Erfahrungen gemacht.

"Ich kenne längst nicht alles", sagt er, "wir werden dort noch viele Entdeckungstouren machen."

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »