Ärzte Zeitung, 15.08.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Pete Smith

Pete Smith

Pete Smith, freier Mitarbeiter der Ärzte Zeitung

"Realistisch, packend, präzise, witzig und cool"- Rezensionen über die Bücher von Pete Smith (51) verraten, dass es dem früheren Redakteur der "Ärzte Zeitung" immer wieder gelingt, Leser in seinen Bann zu ziehen.

Der erfolgreiche Roman- und Jugendbuchautor, Sohn einer Spanierin und eines Engländers, studierte zunächst in Münster Germanistik, machte danach ein Tageszeitungsvolontariat und war von 1989 bis 2007 Redakteur im Kulturressort der "Ärzte Zeitung".

Bis heute ist Pete Smith unserem Verlag als freier Autor treu geblieben. Das Hessische Ministerium für Kunst und Wissenschaft hat ihn vor kurzem mit dem renommierten Robert Gernhardt Preis ausgezeichnet.

Mit seiner Empathie, seiner exakten Beobachtungsgabe und seinem souveränen Schreibstil setzt er Zeichen. Kein Zweifel: Pete Smith ist eine echte Edelfeder.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »