Ärzte Zeitung, 22.08.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Wolfgang van den Bergh

Wolfgang van den Bergh

Wolfgang van den Bergh, Chefredakteur Ärzte Zeitung

Auf eine technische Revolution wartet er noch: den Unter-Wasser-tauglichen Laptop, über den sich das Weltgeschehen und die Produktion der "Ärzte Zeitung" nachverfolgen lassen. Wolfgang van den Bergh, seit 2008 Chefredakteur und Director Nachrichten und Politik von Springer Medizin, gehört zu den Politik-Journalisten, für die sich die Welt sieben Tage in der Woche, 24 Stunden am Tag dreht.

Die Antennen: stets empfangs- und sendebereit, zum Leidwesen mancher Kollegen. "vdb" kam 1989 zur "Ärzte Zeitung", der Fall der Mauer, die Wiedervereinigung, die Sozialunion wurden zu Herausforderungen, die der gelernte Politologe und Tageszeitungs-Journalist mit Verve anging.

Sein Sinn für Ordnung, sein Talent für Organisation und Planung sind legendär. Die Redaktion wettet, dass dazu auch die Hobbies zählen wie die morgendliche Laufstrecke von fünf Kilometern als Pflichtprogramm bei Wind und Wetter - oder die Herrschaft über die heimische Küche.

Garantiert steht das Weihnachtsmenu 2012 schon fest.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »