Ärzte Zeitung, 10.07.2011

Was wird nun aus der großen Sause?

Was wird nun aus der großen Sause?

Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth hatte schon genaue Pläne, wie sie mit dem deutschen Fußball-Team den WM-Titel-Hattrick feiern wollte.

Ich würde nach dem Finale den Römer erleuchten, mit tausenden Menschen eine große Sause feiern", sagte die CDU-Politikerin am Samstagabend auf der Fanmeile am Mainufer der dpa.

Zu diesem Zeitpunkt sah es allerdings für die deutsche Mannschaft im Spiel gegen Japan noch ganz gut aus. Jetzt ist Deutschland überraschend ausgeschieden. Was wird nun aus der großen Sause nach dem WM-Finale? (eb/dpa)

Topics
Schlagworte
Frauen-WM 2011 (67)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »