Ärzte Zeitung, 18.02.2010

350 000 Kondome werden in Vancouver verteilt

FRANKFURT/MAIN (Smi). Safer Sex wird bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver groß geschrieben. Insgesamt sollen bis zum Ende der Wettkämpfe etwa 350 000 Kondome an die Athleten und Besucher kostenlos verteilt werden.

Die Organisation SafeGames 2010 hat bereits vor Beginn der Spiele angekündigt, allein in Vancouver mehr als 200 freiwillige Helfer losschicken zu wollen, die in Superhelden-Kostümen für sicheren Sex werben sollen. Die als als "Captain Condom", "Methadone Man" oder "Bi-Curious Man" verkleideten Freiwilligen verteilen in Bars, Clubs und Szene-Treffpunkten sowie auf den Straßen Vancouvers und Whistlers rund 250 000 kleine Päckchen. Sie enthalten unter anderem Kondome, Gleitmittel und Informationen zum Thema Safe Sex.

Die Organisation SafeGames ist in Vancouver allerdings nicht nur in Sachen Safer Sex unterwegs. Sie trommelt auch für einen verantwortungsbewussten Konsum von Alkohol und warnt darüber hinaus vor dem Gebrauch von Drogen.

Weitere Berichte zu den olympischen Winterspielen in Kanada und den aktuellen Medaillenspiegel finden Sie auf unserer Sonderseite Olympia 2010

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »