Ärzte Zeitung, 10.05.2006

Salonwagenzug

Nostalgische Fahrt 1. Klasse

Mit einer einzigartigen nostalgischen Bahnreise 1. Klasse werden im nächsten Jahr die Jubiläen 800 Jahre Dresden und 1200 Jahre Halle gefeiert. Die einwöchige Reise führt vom 21. bis 27. Juni 2007 ab vielen Bahnhöfen des Rheinlandes über das böhmische Karlsbad, Schwarzenberg im Erzgebirge ins "Elbflorenz" nach Dresden und nach Halle an der Saale.

Die ältesten Speisesalon-Wagen stammen von 1928, der Piano-Barwagen von 1969. Eine Erzgebirgsrundfahrt findet sogar unter Dampf statt. Im Pauschalpreis von 1199 Euro sind Hotels (vier Sterne), Speisen und viele Extras enthalten, so etwa Stadtführungen in Karlsbad und Dresden sowie eine Sonderfahrt mit dem historischen Raddampfer.

Informationen:

H. Küffner-WK Press
Hermannswinkel 9
41199 Mönchengladbach-Odenkirchen
Telefon: 0 21 66 / 68 01 22
E-Mail: salonwagenzug@wk-press.de
Internet: www.wk-press.de/dampf.htm

Topics
Schlagworte
Reise (2138)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »