Ärzte Zeitung, 10.05.2006

Deutschlands größter Rhododendrenpark

Blütenpracht - über 1000 Rhododendron-Büsche

Bis Mitte Juni stehen die Rhododendron-Büsche in voller Blüte. Foto: Hobbie

Eine Blütenpracht sondergleichen: Etwa 250 Wildarten und über 1000 Rhododendren aus eigener Züchtung wachsen im Rhododendronpark der Familie Hobbie in Westerstede/Linswege unter hohen Kiefern oder im Schutz exotischer Bäume.

Deutschlands größter Rhododendronpark verzeichnet zur Blütezeit bis etwa Mitte Juni bis zu 50 000 Besucher. Durch die Anlage führt ein 2,5 Kilometer langer Rundweg und ein Gesamtwegenetz von über acht Kilometern. Während der Blütezeit ist täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet.

Informationen:

Rhododendronpark D. G. Hobbie
26655 Westerstede/Linswege
Telefon: 0 44 88 / 22 94
Internet: www.hobbie-rhodo.de

Topics
Schlagworte
Reise (2123)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »