Ärzte Zeitung, 10.05.2006

Deutschlands größter Rhododendrenpark

Blütenpracht - über 1000 Rhododendron-Büsche

Bis Mitte Juni stehen die Rhododendron-Büsche in voller Blüte. Foto: Hobbie

Eine Blütenpracht sondergleichen: Etwa 250 Wildarten und über 1000 Rhododendren aus eigener Züchtung wachsen im Rhododendronpark der Familie Hobbie in Westerstede/Linswege unter hohen Kiefern oder im Schutz exotischer Bäume.

Deutschlands größter Rhododendronpark verzeichnet zur Blütezeit bis etwa Mitte Juni bis zu 50 000 Besucher. Durch die Anlage führt ein 2,5 Kilometer langer Rundweg und ein Gesamtwegenetz von über acht Kilometern. Während der Blütezeit ist täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet.

Informationen:

Rhododendronpark D. G. Hobbie
26655 Westerstede/Linswege
Telefon: 0 44 88 / 22 94
Internet: www.hobbie-rhodo.de

Topics
Schlagworte
Reise (2163)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »