Ärzte Zeitung, 21.05.2008

Individualreisen

Ganz intim - Japan zu zweit

Japan-Erlebnisse der besonderen Art bietet der Spezialveranstalter Münchina an: Erlebnis- und Kulturreisen nur für zwei Personen.

Man fährt zum Beispiel mit Japans Shinkansen über Osaka nach Hiroshima, besucht Weltkulturerbe-Stätten der UNESCO, erlebt moderne Städte wie Tokio und Yokohama. Während der gesamten Reise steht ein persönlicher Reiseleiter zur Verfügung, der das Land ausgezeichnet kennt. (eb)

Informationen: Münchina, www.goTokio.de, info@goTokio.de, Tel. 089/37065011

Topics
Schlagworte
Reise (2100)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »