Ärzte Zeitung, 21.04.2012

Südamerika

Regenwald und Savanne

Natur pur in Brasilien: Eine zweiwöchige Rundreise führt in drei ebenso spektakuläre wie unterschiedliche Ökosysteme im fünftgrößten Land der Erde - den Amazonas-Regenwald, die Savanne der Chapada dos Guimarães und das tierreiche Pantanal.

Per Boot und per Kanu, zu Fuß und zu Pferd begeben sich die Gäste auf die Pirsch nach Ozelot und Jaguar, Ara und Sittich.

Im Amazonasbecken erwartet sie eine mystische Welt mit Lianen umschlungenen Baumriesen und scheinbar endlosen Wasserflächen Die Steilabbrüche der Chapada dos Guimarães wiederum ermöglichen atemberaubende Tiefblicke aus der felsigen Hochebene auf steile Schluchten, beeindruckende Tafelberge, tosende Wasserfälle und ins Pantanal.

www.diamir.de

Topics
Schlagworte
Reise (2100)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Ärzte können künftig Medizinalhanf verordnen

Nach jahrelanger Debatte regelt das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu. Krankenkassen müssen künftig die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »