Ärzte Zeitung, 12.05.2012

Costa Rica

Kardinäle und Göttervögel

NEU-ISENBURG (eb). Ameisenpittas, Riesentagschläfer, und Kardinäle: Wer wissen möchte, was sich hinter diesen Namen verbirgt, muss recht weit reisen.

Diese Vögel mit ihrem außergewöhnlichen Aussehen sind alle in Costa Rica zuhause, einem Dorado für "Birdwatcher". Reisende, die sich für die Vielfalt und Farbenpracht der gefiederten Tiere begeistern, können im Herbst 2012 eine 16-tägige Tour durch die Urwälder Costa Ricas machen, die ganz im Zeichen der Vogelbeobachtung steht.

Geführt von ortskundigen Ornithologen begeben sich die Naturfreunde auf die Suche nach dem Göttervogel Quetzal, nach schillernden Tukanen, Kolibris und imposanten Neuweltgeiern. e-kolumbus hat darüber hinaus weitere Reisen für Naturbegeisterte im Programm.

www.e-kolumbus.de

Topics
Schlagworte
Reise (2163)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »