Ärzte Zeitung, 12.05.2012

Costa Rica

Kardinäle und Göttervögel

NEU-ISENBURG (eb). Ameisenpittas, Riesentagschläfer, und Kardinäle: Wer wissen möchte, was sich hinter diesen Namen verbirgt, muss recht weit reisen.

Diese Vögel mit ihrem außergewöhnlichen Aussehen sind alle in Costa Rica zuhause, einem Dorado für "Birdwatcher". Reisende, die sich für die Vielfalt und Farbenpracht der gefiederten Tiere begeistern, können im Herbst 2012 eine 16-tägige Tour durch die Urwälder Costa Ricas machen, die ganz im Zeichen der Vogelbeobachtung steht.

Geführt von ortskundigen Ornithologen begeben sich die Naturfreunde auf die Suche nach dem Göttervogel Quetzal, nach schillernden Tukanen, Kolibris und imposanten Neuweltgeiern. e-kolumbus hat darüber hinaus weitere Reisen für Naturbegeisterte im Programm.

www.e-kolumbus.de

Topics
Schlagworte
Reise (2123)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »