Ärzte Zeitung, 22.06.2012

Polen

Warschaus Altstadt wird zur Jazzbühne

NEU-ISENBURG (eb). Die letzten Fußballfans haben noch nicht einmal die polnische Hauptstadt Warschau verlassen, da verwandelt sich der altstädtische Marktplatz bereits in die größte Jazzbühne der Stadt.

Zwischen dem 30. Juni und dem 25. August 2012 finden beim Festival Jazz na Starówce jeden Samstag um 19 Uhr Konzerte unter freiem Himmel statt.

Von traditionell bis modern ist für die Fans alles dabei, zu den Mitwirkenden zählen bekannte polnische Jazzmusiker, aber auch Stars aus dem Ausland.

Mit dabei ist in diesem Jahr unter anderem der deutsche Jazz-Pianist Michael Wollny. Den Abschluss bildet der US-amerikanische Saxofonist und Flötist Ernie Watts mit seinem Quartett.

www.jazznastarowce.pl

Topics
Schlagworte
Reise (2100)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »