Ärzte Zeitung, 22.06.2012

Reise international

Wie Sie verrückte Reiseziele finden

NEU-ISENBURG (jvb). Wer seinen Urlaub mit ungewöhnlichen Aktivitäten aufpeppen will, der wird bei der Suchmaschine für Reisen "Checkfelix" fündig.

So können Urlauber in Nicaragua mit einem Holzbrett und bis zu 89 Stundenkilometern über die Vulkanasche des Cerro negro (schwarzer Berg) ins Tal rutschen.

Für einen großen Adrenalinstoß sorgt auch der Berg Huashan im Nordwesten Chinas. Der Weg zum Gipfel in 2900 Metern Höhe führt über schmale Holzbretter direkt am Fels entlang. Als einzige Sicherung für Abenteurer dienen rostige Eisenketten.

Entspannender, aber nicht weniger aufregend ist ein Bad in den Victoria-Fällen zwischen Simbabwe und Sambia. Bis auf wenige Zentimeter kann man an die Klippe heranschwimmen.

www.checkfelix.com

Topics
Schlagworte
Reise (2100)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBV drücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Auch mit Kind zügig möglich"

Eine Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »