Ärzte Zeitung, 02.07.2004

TIP

Verbandskasten vor Ferien überprüfen!

Vor der Fahrt in den Urlaub empfiehlt sich eine Prüfung des Kfz-Verbandskastens. Sterile Kompressen, Verbandspäckchen oder -tücher sind nur fünf Jahre lang haltbar.

Nach Ablauf dieser Frist sind sie laut Bundesverband Medizintechnologie nicht mehr keimfrei und müssen ausgetauscht werden. Sterile und nicht sterile Produkte sind im Verbandskasten klar voneinander getrennt. Bei Fahrzeugkontrollen prüft die Polizei regelmäßig, ob der Inhalt der Box den Vorschriften entspricht.

Dem Gesetz nach muß sie griffbereit im Auto liegen, damit schnell geholfen werden kann. Falls der Fahrzeughersteller keine andere Lösung vorgesehen hat, empfiehlt es sich, den Verbandskasten unter dem Fahrersitz zu verstauen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bis später, Baby!

Mit Social Freezing, dem vorsorglichen Einfrieren unbefruchteter Eizellen, lässt sich die biologische Uhr der Frau anhalten. Eine Baby-Garantie ist die Methode allerdings nicht. mehr »

EBM-Ziffern für die Videosprechstunde stehen

Noch vor Ablauf der Frist aus dem E-Health-Gesetz können Vertragsärzte zwei neue EBM-Ziffern für Videokontakte abrechnen – allerdings nur für sechs Indikationen. mehr »

Mediziner klärt Alkohol-Mythen auf

Bier auf Wein, das lass‘ sein. Was ist dran an den Volksweisheiten über Alkoholgenuss? Ein paar Nachfragen zur Karnevalszeit. mehr »