Ärzte Zeitung, 02.12.2004

Neues Handbuch für Reisemedizin

NEU-ISENBURG (ag). Mit Beginn der Fernreisesaison 2004/2005 hat das Centrum für Reisemedizin in Düsseldorf (CRM) jetzt eine aktualisierte Ausgabe seines Handbuchs Reisemedizin herausgebracht. Auf über 380 Seiten bietet es umfassende Informationen für reisemedizinisch beratende Ärzte und Apotheker.

Das Buch gliedert sich in die Bereiche: Länder, Impfungen sowie Service und Karten. Eingearbeitet wurden die aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin (DTG) zur Malaria sowie die Impfempfehlungen der STIKO.

CRM, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf, Tel. 0211-904290, www.crm.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Schelte für die SPD und die Bürgerversicherung

Bei der Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetags nahm BÄK-Präsident Montgomery die Gerechtigkeitskampagne der SPD ins Visier. Lob gab es hingegen für Gesundheitsminister Gröhe. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »