Ärzte Zeitung, 25.09.2006

Fortbildung in Reisemedizin fürs Praxispersonal

DÜSSELDORF (ug). Ein spezielles Fortbildungsangebot im Bereich Reise- und Tropenmedizin für ärztliches Assistenzpersonal bietet das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf an.

Reisemedizin in der Praxis - das geht am besten, wenn das ganze Praxisteam mitarbeitet. Die Helferinnen können etwa die Informationen erheben, die Ärzte für eine adäquate reisemedizinische Beratung brauchen - etwa zu Reiseziel, -ort und -zeit, zum Impfstatus oder zu Grunderkrankungen. Und sie können sie auch auswerten.

Fortbildung ist hierzu sinnvoll. Das Angebot des CRM - Einführungsseminar, Workshop, Intensivkurs und Refresherseminar - richtet sich an Interessenten mit oder ohne Vorkenntnisse. Referenten sind erfahrene Reise- und Tropenmediziner. Das Einführungsseminar etwa kostet 119 Euro. Das Veranstaltungsangebot für 2007 liegt nun vor.

Das Fortbildungsangebot des Centrums für Reisemedizin ist auf der Internetseite veröffentlicht: www.crm.de. Anmeldeformulare können dort heruntergeladen oder direkt angefordert werden: CRM, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf, Telefon: 02 11 / 90 42 90, Fax: 904 29 99.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gluten kann auch Reizdarm verursachen

Wenn Reizdarmpatienten, die nicht an Zöliakie leiden, über glutenabhängige Beschwerden klagen, kann das ein Noceboeffekt sein. Es kann sich aber um etwas anderes handeln. mehr »

Entlassmanagement krankt an schlechter Kommunikation

Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben. mehr »

So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes. mehr »