Ärzte Zeitung, 27.09.2006

Programm fördert 5800 Ganztagsschulen

Mit dem Ganztagsschulprogramm des Bundes werden derzeit 5800 Schulen gefördert. Unterstützt werden neue Angebote oder auch die Erweiterung und Modernisierung von bestehenden Schulen, teilte Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) bei einem Ganztagsschulkongreß kürzlich in Berlin mit.

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Ute Erdsiek- Rave (SPD/Schleswig-Holstein), bezeichnete die Ganztagsschule als ein "Erfolgsmodell", das eine neue Qualität gemeinsamen Lernens ermögliche und daher von vielen Organisationen außerhalb der Schulen, wie Sportvereinen, Jugendgruppen und Kirchen, mitgetragen werde.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) forderte beim Ausbau der Ganztagsschulen mehr Einsatz der Länder. (dpa)

Topics
Schlagworte
Schule (659)
Organisationen
KMK (40)
Personen
Annette Schavan (250)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »