Ärzte Zeitung, 09.12.2009

Internatsschule setzt auf Pädagogik Montessoris

BAD HONNEF (eb). Schloss Hagerhof in Bad Honnef ist die einzige staatlich genehmigte Internatsschule in Deutschland, die ihre pädagogische Arbeit auf den Grundsätzen von Maria Montessori aufbaut.

1960 gegründet, wurde dem Gymnasium 2007 ein Realschulzweig angeschlossen, seit 2009 ist Schloss Hagerhof als Ganztagsschule anerkannt. Schulträger ist heute eine Gesellschaft von Eltern und Lehrern, was den familiären Charakter der Schule verdeutlicht.

Seit der Gründung wurde ein ganzheitlicher Erziehungsansatz verfolgt. Geistige, körperliche und musische Begabungen sollten gleichermaßen gefördert werden. Rund 540 Schülerinnen und Schüler, von denen 120 im Internat leben, bieten ideale Voraussetzungen für individuelle Erziehung.

www.hagerhof.de

Topics
Schlagworte
Schule (649)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »