Ärzte Zeitung, 09.12.2009

Internatsschule setzt auf Pädagogik Montessoris

BAD HONNEF (eb). Schloss Hagerhof in Bad Honnef ist die einzige staatlich genehmigte Internatsschule in Deutschland, die ihre pädagogische Arbeit auf den Grundsätzen von Maria Montessori aufbaut.

1960 gegründet, wurde dem Gymnasium 2007 ein Realschulzweig angeschlossen, seit 2009 ist Schloss Hagerhof als Ganztagsschule anerkannt. Schulträger ist heute eine Gesellschaft von Eltern und Lehrern, was den familiären Charakter der Schule verdeutlicht.

Seit der Gründung wurde ein ganzheitlicher Erziehungsansatz verfolgt. Geistige, körperliche und musische Begabungen sollten gleichermaßen gefördert werden. Rund 540 Schülerinnen und Schüler, von denen 120 im Internat leben, bieten ideale Voraussetzungen für individuelle Erziehung.

www.hagerhof.de

Topics
Schlagworte
Schule (659)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »