Ärzte Zeitung, 17.12.2011

Schule Salem fördert jetzt auch Top-Musiker

NEU-ISENBURG (eb). Die Internatsschule Schloss Salem in Baden-Württemberg und die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen kooperieren.

Mit einem für gezielte musikalische Förderung entwickelten Modell beschreiten die beiden Institutionen pädagogisches Neuland: Musikalisch besonders begabte Schüler können im Rahmen ihrer schulischen und Internats-Laufbahn in Salem an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen studieren.

Die Kooperation beginnt in den Feldern Gesang, Streichinstrumente und Klavier. Die Einrichtung als Modellprojekt wird vom Land Baden-Württemberg unterstützt.

Eine breit angelegte musische Förderung gehört seit je her zum pädagogischen Konzept der Schule Salem, nicht aber die gezielte Spitzenförderung. Diese soll nun durch die neue Kooperation ermöglicht werden.

www.salem-net.de

Topics
Schlagworte
Schule (648)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »