Ärzte Zeitung, 22.06.2012

Auszeichnung für Gymnasium Neuruppin

NEU-ISENBURG (eb). Die Evangelische Schule Neuruppin aus Brandenburg gewinnt den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis 2012.

Vier weitere Preise in Höhe von je 25.000 Euro erhalten die Erich-Kästner-Schule in Bochum, die Paul-Martini-Schule in Bonn, die Schule am Pfälzer Weg in Bremen und die Schule Rellinger Straße in Hamburg.

Der ebenfalls mit 25.000 Euro dotierte "Preis der Jury" geht an die August-Claas-Schule in Harsewinkel. Neben dem hohen Niveau des Unterrichts beeindruckte die Jury das Schulklima in Neuruppin.

"Die Schüler werden im täglichen Schulbetrieb für ethisch-soziale Fragen sensibilisiert und lernen früh Verantwortung zu tragen. Gymnasiasten unterrichten Grundschüler, Schüler der Mittel- und Oberstufe kümmern sich um das Management des Schulcafés", so die Jury-Begründung.

Topics
Schlagworte
Schule (659)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »