Ärzte Zeitung, 09.03.2004

"Der Sieger" - Film über Dieter Baumann

Hans-Werner Meyer spielt den Leichtathletik-Olympiasieger / Sendetermin im August

NEU-ISENBURG (ine). Der Doping-Skandal um den Leichtathletik-Olympiasieger Dieter Baumann wird verfilmt.

"Der Sieger" ist eine Produktion der Maran Film für den SWR. Autor und Regisseur ist Diethard Klante, die Hauptrolle spielt Hans-Werner Meyer, Sophie Rois hat die Rolle von Ehefrau Isabell übernommen, heißt es in einer Mitteilung der Maran Film GmbH in Baden-Baden.

Der Film zeigt, wie der unter Doping-Verdacht stehende Sportler seine Unschuld nicht beweisen kann. Nach einer zweijährigen Sperre meldet er sich bei der Europameisterschaft 2002 in München mit einem zweiten Platz zurück. Doch im September 2003 tritt Baumann endgültig zurück. Derzeit wird noch gedreht, der 90minütige Film soll im August 2004 ausgestrahlt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Jeder neunte Euro geht an die Gesundheit

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland steigen weiter. Im Jahr 2015 betrugen sie 344,2 Milliarden Euro oder 4 213 Euro je Einwohner. Auch die Prognose für 2016 liegt bereits vor. mehr »

Zahl importierter Malaria-Erkrankungen stark gestiegen

In den letzten Jahren ist die Zahl der Malaria-Erkrankungen in Deutschland deutlich gestiegen. Die unspezifische Symptomatik führt immer wieder zu potenziell lebensbedrohlichen Fehldiagnosen. mehr »

BGH befreit Durchgangsärzte von Haftung

Für die Folgen eines Fehlers bei der Diagnose und auch der Erstversorgung durch einen D-Arzt haftet nicht der Arzt, sondern die Unfallversicherung. Das hat nun der Bundesgerichtshof klargestellt. mehr »