Ärzte Zeitung, 16.06.2004

Ärzte für den Ironman gesucht

NEU-ISENBURG (Smi). Für den Opel Ironman Germany, dem nach dem legendären Ironman auf Hawaii bestbesetzten Triathlon der Welt, werden noch Ärzte als freiwillige Helfer gesucht.

Die Veranstaltung, zu der etwa 2000 Athleten aus über 40 Nationen gemeldet sind, findet am 11. Juli in Frankfurt am Main statt.

Im vergangenen Jahr waren bei dem schweißtreibenden Wettbewerb (3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren, 42,2 Kilometer Laufen) 65 Ärzte und 380 DRK-Sanitäter im Einsatz, die von 20 Krankenschwestern, Pflegern und Arzthelferinnen unterstützt wurden.

Anfragen richten Sie bitte an Dr. Klaus Pöttgen, Tel. 0 61 51-29 22 53, E-Mail: poettgen@opel-ironman.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »