Ärzte Zeitung, 22.02.2005

Sportweltspiele der Medizin im Juli in Spanien

FRANKFURT AM MAIN (eb). Die nächsten Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit werden vom 2. bis zum 9. Juli in Alicante in Spanien stattfinden. Angehörige aller medizinischen und gesundheitlichen Berufe können in 20 Sportarten ihre Kräfte messen.

Die Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit sind die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art. Zu den Sportarten gehören Leichtathletik und Triathlon, Schwimmen und Segeln, Badminton, Tennis und Tischtennis, Gewichtheben und Radfahren, Fechten, Reiten und Schießen, Golf, Judo und Schach sowie Basketball, Beach-Volleyball, Volleyball und Fußball.

Die Resonanz ist groß: "Die ersten vier Hotels sind schon ausgebucht - man sollte sich jetzt beeilen", rät Victoria Beckerin, Ansprechpartnerin für Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Frankfurt am Main.

Informationen gibt es telefonisch: 069 / 71 03 43 45, per Fax: 069 / 71 03 43 46 oder im Internet unter: www.sportweltspiele.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »