Ärzte Zeitung, 20.02.2006

Zwei Jahre Sperre für Dopingsünderin Pylewa

TURIN (dpa). Die Internationale Biathlon-Union (IBU) hat die bei den Olympischen Winterspielen des Dopings überführte russische Athletin Olga Pylewa für zwei Jahre gesperrt.

Wie aus Kreisen der IBU in Turin verlautete, erhielt ihre Ärztin Nina Winogradowa ein zweijähriges Betreuungsverbot. Die 30jährige Pylewa war nach dem 15-Kilometer-Rennen der Biathletinnen am Montag der Einnahme des Stimulanzmittels Carphedon überführt worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »