Ärzte Zeitung, 12.09.2006

BUCHTIP

Lexikon zu Sportmedizin

Wenn das nächste Mal ein Patient in die Praxis kommt und erklärt, er habe eine Radfahrerleiste, dann finden Kollegen im "Therapielexikon der Sportmedizin" zu diesem Volksmund-Begriff das medizinische Synonym mit exakter Definition.

Andererseits kann Patienten mit Syndromen, die unverständliche Namen wie Tractus-Iliotibial-Syndrom haben, die sowohl korrekte als auch verständlichere Diagnose Jogger-Knie präsentiert werden.

Schluß also mit unverständlichem Medizinerlatein: Das Therapielexikon enthält alle wissenswerten Details, die ein Arzt über Verletzungen des Bewegungsapparates kennen sollte. Das Buch ist auch für Nichtmediziner verständlich geschrieben. So kann etwa Sportlern und Trainern ein Gefühl für Verletzungen und Genesungsprozesse verschafft werden.

Die Autoren informieren über Synonyme, die Definition und Entstehungsmechanismen von Krankheiten. Einen besonderen Schwerpunkt haben sie auf therapeutische Maßnahmen gelegt. Von Chiropraktik über Kinesiotaping bis hin zu medikamentösen und operativen Therapien gibt es ausführliche Informationen.

Ziel der Autoren ist es, mit ihren Therapiekonzepten Schmerz schnell zu durchbrechen, Entzündungsreaktionen zu stoppen und so den Heilungsprozeß zu beschleunigen. Das Lehrbuch eignet sich für jeden Arzt als praktischer Ratgeber für die Praxis. (cin)

Dr. Stephan Maibaum, Dr. Markus Braun, Bernd Jagomast, Karel Kucera: Therapielexikon der Sportmedizin. Springer-Verlag, 2. Auflage 2006. 241 Seiten, gebunden, 39,95 Euro. ISBN 3-540-33522-6

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gluten kann auch Reizdarm verursachen

Wenn Reizdarmpatienten, die nicht an Zöliakie leiden, über glutenabhängige Beschwerden klagen, kann das ein Noceboeffekt sein. Es kann sich aber um etwas anderes handeln. mehr »

Entlassmanagement krankt an schlechter Kommunikation

Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben. mehr »

So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes. mehr »