Ärzte Zeitung, 27.08.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Was bringt denn Sport wirklich?

Welche positiven Auswirkungen auf die Gesundheit hat Sport wirklich? Antworten auf diese Frage geben Dr. Manfred Muster und Dr. Rolf Zielinski aus Erding. Zwar haben sie die Daten auf der Grundlage der Evidence Based Medicine bewertet. Herausgekommen ist jedoch keineswegs ein trockener Wälzer zur Sportwissenschaft. Vielmehr verbinden die beiden Autoren theoretische Aspekte mit praktischen Trainingshinweisen, etwa für adipöse oder herzkranke Menschen.

Im Teil eins des Buches "Bewegung und Gesundheit" gehen Muster und Zielinski auf die Auswirkungen von Ausdaueraktivitäten auf den Körper und seine Organe ein, beleuchten spezielle Krankheitsbilder wie die koronare Herzkrankheit, die chronische Herzinsuffizienz oder Krebserkrankungen. Zudem ist den Auswirkungen auf Gehirn und Psyche ein Kapitel gewidmet.

Im zweiten Teil lässt sich dann Konkretes zu Trainingsmethoden, Fitnesstests, Motivation und weiteren praktischen Aspekten des Sports nachlesen. Die Autoren wollen mit ihrem Buch medizinisch gebildete Leser vom Hausarzt bis zum Trainer erreichen. Die Literatursammlung mit mehr als 500 Quellenangaben bietet reichlich Möglichkeiten zur Vertiefung. (ner)

Manfred Muster, Rolf Zielinski: Bewegung und Gesundheit, Steinkopff Verlag Darmstadt 2006, 207 Seiten, Preis: 49,95 Euro, ISBN 978-3-7985-1557-4

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gluten kann auch Reizdarm verursachen

Wenn Reizdarmpatienten, die nicht an Zöliakie leiden, über glutenabhängige Beschwerden klagen, kann das ein Noceboeffekt sein. Es kann sich aber um etwas anderes handeln. mehr »

Entlassmanagement krankt an schlechter Kommunikation

Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben. mehr »

So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes. mehr »