Ärzte Zeitung, 13.11.2008

Neue Klinikfinanzierung passiert Bundestag

BERLIN (HL). In erster Lesung hat die Reform der Krankenhausfinanzierung den Bundestag passiert. Danach können die Kliniken 2009 mit Zusatzeinahmen von drei Milliarden Euro rechnen. Die Krankenkassen warnten vor deutlich höheren Kostensteigerungen von bis zu fünf Milliarden Euro.

Außerdem werde der von den Ländern verursachte Investitionsstau nicht aufgelöst. Die Krankenhausgesellschaft sieht in dem Gesetz keine verlässliche Finanzierungsbasis. Endgültig wird das Gesetz erst im Februar im Bundesrat beraten und dann rückwirkend zum 1. Januar in Kraft treten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »